SAMT verteilt Futterspenden an bedürftige Tierhalter

Das Team von SAMT ist für die Futterausgabe bestens vorbereitet.
Das SAMT-Team ist für die Futterausgabe bestens vorbereitet.

Von Beate Uhlig/ SAMT e. V. Am 15. November 2016 findet wieder eine kostenlose Tierfutterausgabe in Jülich statt. Hierbei handelt es sich um Hunde- und Katzenfutter. Ort und Zeitpunkt der Ausgabe wird telefonisch ab dem 3. November von 12.00 bis 17.00 Uhr unter: 02461-342209 bekannt gegeben. Mitzubringen sind der Ausweis der „Tafel“ oder der gültige Sozialhilfebescheid und der Personalausweis sowie der Impfausweis des Tieres, soweit der vorhanden ist.

Wer neue Hundehalsbänder/ -leinen für ganz kleines Geld erwerben möchte, bringt bitte seinen Hund mit und meldet dies auch vorher mit an.

Tierfreunde, die noch Katzen- oder Hundefutter spenden möchten, melden sich bitte bis zum 14. November unter der Tel.-Nummer 02461-342209 oder 0157-76810046 bei SAMT e. V. Jülich.

Jede Spende ist herzlich willkommen, vor allem Katzennass- und Hundenassfutter wird wieder benötigt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.