Rezept: Frittierte Kürbislocken

Frittierte Kürbislocken
Vegetarisches Gericht

Einfach und schnell, als Snack oder Beilage.

Zutaten:

  • 1 Hokkaido-Kürbis
  • Mayonnaise oder anderen Dip
  • Öl zum Frittieren, z.B. Sonnenblumenöl
  • Salz, Chili-Pulver
    Kürbis wird mit Sparschäler geschnitten
    Mit wenig Aufwand zum leckeren Ziel

    Zubereitung:

    Zuerst den Kürbis halbieren und aushöhlen. Danach mit einem Sparschäler seitlich Streifen abschälen. Öl in einem kleinen Topf erhitzen, darin portionsweise die Kürbisstreifen frittieren. Fertige Kürbislocken in ein Sieb geben und überschüssiges Öl abtropfen lassen. Zum Schluß mit Salz und Chili-Pulver nach Belieben würzen.
    Die Kürbislocken können als Snack mit einem Dip, z.B. Mayonnaise angerichtet werden oder als Beilage zu einem Gericht. Sie sind eine herbstliche und leckere Abwechslung zu Pommes frites.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.