Tierisch sozialer Tisch (TsT)

Das Team von SAMT ist für die Futterausgabe bestens vorbereitet.
Das SAMT-Team ist für die Futterausgabe bestens vorbereitet.

SAMT verteilt wieder Futterspenden an bedürftige Tierhalter, sowie gegen ganz kleines Geld Hundeleinen- und Halsbänder

Am 22. Juli 2016 findet wieder eine kostenlose Tierfutterausgabe in Jülich statt. Ausgegeben wird Hunde- und Katzenfutter. Ort und Zeitpunkt der Ausgabe werden telefonisch ab dem 07. Juli 2016 von 12.00 bis 17.00 Uhr unter der Rufnummer (02461) 342209 bekannt gegeben.

Mitzubringen sind der Ausweis der „Tafel“ oder der gültige Sozialhilfebescheid und der Personalausweis sowie der Impfausweis des Tieres, soweit er vorhanden ist.

Tierfreunde, die noch Katzen- oder Hundefutter spenden möchten, melden sich bitte bis zum 21. Juli unter der Telefonnummer (02461) 342209 oder 01577 6810046 bei SAMT e. V. Jülich.

Jede Spende ist herzlich willkommen, vor allem Katzennass- und -trockenfutter sowie Hundenassfutter werden wieder benötigt.

Außerdem können am 22. Juli Hundeleinen und Hundehalsbänder (Neuware) für ganz kleines Geld erstanden werden. Das gilt natürlich nur für Hundehalter, die ihren Hund mitbringen (damit das Halsband angepasst werden kann).

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.