SAMT-Stand zum Jülicher Stadtfest

SAMT-Team am Infostand (Archivbild)
SAMT-Team am Infostand (Archivbild)

Von Beate Uhlig/ SAMT e. V. Immer wieder der Blick nach oben und die entscheidende Frage: Aufbauen oder nicht? Nach dem Motto „Wer nicht wagt, der nicht gewinnt“ entschlossen sich die Helfer von SAMT dann trotz des Aprilwetters zum Jülicher Stadtfest am zweiten Juni-Wochenende ihren Stand aufzubauen und wurden nicht enttäuscht. Die Jülicher, bereits an das bescheidene Sommerwetter gewöhnt, strömten zahlreich ich die Stadt und unterstützten den Verein mit Spenden durch den Kauf von Tombola-Losen, dem Kauf netter Kleinigkeiten oder einfach nur so. Der ein oder andere Wolkenbruch sorgte zwischendurch für eine kleine Erfrischung, aber davon ließ sich niemand beirren. Am Ende kamen wieder einige Gelder zusammen, die in die Erfüllung der zahlreichen Tierschutzaufgaben von SAMT fließen werden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.