Frühlingsgefühle? Nein danke! – Meine Katze wird kastriert! SAMT-Einsatz beim Frühlingsfest war ein Erfolg.

SAMT beim Frühlingsfest der Stadt Jülich
Frühlingsfest in der Stadt Jülich – SAMT war dabei!

Trotz des nur mäßig frühlingshaften Wetters war einiges los in Jülichs Innenstadt am Wochenende vor Ostern. Das jährliche Frühlingsfest mit seinen zahlreichen Ständen und Attraktionen lockte viele Besucher und Einkaufsfreudige – und natürlich war auch SAMT als inzwischen feste Größe vertreten. Unter dem Motto “Frühlingsgefühle, nein Danke – Meine Katze wird kastriert” informierten die SAMTpfoten über die Notwendigkeit der Kastration, besonders bei Katzen mit Freigang. Mit diesem Einsatz soll der leider in jedem Frühjahr wiederkehrenden Schwemme an ungewollten Katzenbabys vorgebeugt werden. Immer wieder werden ganze Würfe von Katzenkindern bei SAMT abgegeben. Oft sind die Kleinen krank und bedürfen umfangreicher medizinischer Versorgung, bevor sie überhaupt vermittelt werden können. Um ausreichend Geld für diese Aufgabe zur Verfügung zu haben, sind die ehrenamtlichen Helfer bekanntermaßen auf Spenden angewiesen. Die Jülicher zeigten sich großzügig und kauften fleißig Lose, mit denen sie bei der Tombola tolle Preise gewinnen konnten. Zusätzlich fanden selbstgebackene Köstlichkeiten, Handarbeiten und gefärbte Eier guten Absatz. Für den Tierschutz-Nachwuchs gab es wieder ein kniffliges Quiz, diesmal zum Thema artgerechte Kaninchenhaltung, bei dem es für jeden Teilnehmer eine kleine Überraschung gab.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.