Fleischlos glücklich!

Abb: Kürbis-Risotto
Kürbis-Risotto, so schmeckt der Herbst!

Kürbis-Risotto (für 4 Personen)

Zutaten:

  • 600 g Hokkaido-Kürbis
  • 2 Zwiebeln, gewürfelt
  • Etwas Öl zum Anbraten
  • 400 g Risotto-Reis
  • 320 ml Weißwein (oder alternativ Gemüsebrühe)
  • ½ l Gemüsebrühe
  • 100 ml Schlagsahne
  • 4 EL geriebener Parmesan oder Bergkäse
  • Salz, Pfeffer

Zubereitung:

  • Den Kürbis von außen waschen, auseinanderschneiden, die Kerne entfernen und das Fleisch in Würfel schneiden.
  • Zwiebel- und Kürbiswürfel in Öl andünsten, Reis und Wein zufügen. Den Wein verdampfen lassen und dann die Gemüsebrühe zugeben. Bei kleiner Hitze und mit Deckel etwa 20 min köcheln lassen.
  • Wenn die Flüssigkeit vollständig vom Reis aufgesogen ist und der Kürbis weich, mit Salz und Pfeffer würzen. Zuletzt Sahne und Käse unterrühren.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.