Fleischlos glücklich

Strawberry Cheesecake (Erdbeer-Käsekuchen)

Bild: Kuchenstück
Eine fruchtig-cremige Köstlichkeit!

Für den Boden:

  • 150 g Butterkekse
  • 25 g Zucker
  • 75 g Butter
  • ¼ TL Zimt

Für die Füllung:

  • 450 g Frischkäse
  • 200 g Schmand
  • 150 g Zucker
  • ¼ TL Vanille
  • 15 g Speisestärke
  • 4 Eier
  • 1 TL Zitronenabrieb
  • 1 Prise Salz
  • 100 g Creme fraiche
  • 1 TL Agar Agar
  • 500 g Erdbeeren
  • 30 ml Wasser
  • 50 g Zucker
    Bild: Kuchenboden in Backform auf dem Ofenrost

Zubereitung:

Backofen auf 175°C vorheizen. Kekse zerbröseln, Butter zerlassen und mit Zucker und Zimt vermischen. Masse in einer gefetteten oder mit Backpapier ausgelegten Springform (Durchmesser 26 cm) verteilen und andrücken. 10 min backen, herausnehmen und in der Form abkühlen lassen.

Frischkäse mit Zucker, Vanille, Schmand und Speisestärke gleichmäßig verrühren. Dann nach und nach Eier, Zitronenabrieb und Salz unterrühren. Creme auf dem Keksboden verteilen. Auf der mittleren Schiene ca. 50 min backen, ggf. nach ca. 30 min mit Alufolie abdecken, damit der Kuchen nicht zu dunkel wird. Nach der Backzeit Backofen ausschalten, Tür nur leicht kippen und Kuchen noch eine Stunde im Ofen ruhen lassen. Danach rausnehmen und in der Form auskühlen lassen.

Creme fraiche auf dem ausgekühlten Kuchen verstreichen, abdecken und über Nacht in den Kühlschrank stellen.

Erdbeeren waschen, putzen und kleinschneiden. Etwa die Hälfte der Erdbeeren mit Zucker und Wasser ca. 3 min unter ständigem Rühren kochen. Agar Agar einrühren und alles mit einem Pürierstab zerkleinern. Etwas abkühlen lassen und dann die restlichen Erdbeeren zugeben. Erdbeermassen auf dem Kuchen verteilen und im Kühlschrank fest werden lassen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.