Buchtipp August 2016:

KimV

„Haustiere impfen mit Verstand“ und „Katzen impfen mit Verstand“

Monika Peichl, erschienen im Norbert Höpfinger Verlag

Gelesen und bewertet von Irene Launer-Hill

Immer wieder hört und liest man von unerwünschten Impfnebenwirkungen oder wirkungslose Impfungen, mit denen Tierärzte angeblich nur Geld verdienen wollen. Diese beiden Bücher informieren professionell, aber dennoch verständlich über dieses Thema. Was ist wirklich wichtig und sinnvoll? Welche Impfstoffe gibt es, wie und wie lange wirken sie? Und vieles mehr. Dadurch wird dem Tierhalter die Entscheidung über Art und Häufigkeit der Impfungen zu erleichtern. Die Bücher sind nicht gerade günstig, aber mir war es das wert.

Wer uns auch ein Buch empfehlen möchte, schreibt bitte einen kurzen Kommentar an:

rosinas-welt@s-a-m-t.de. Dieser Tipp wird dann in einem der nächsten Newsletter veröffentlicht.

Über www.gooding.de kannst Du dieses Buch bei vielen Buchshops bestellen und hilfst damit SAMT e. V.! Die Anleitung zu „Gooding“ findest Du hier.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.